Unlimited Web HostingFree Drupal ThemesDeposit PokerFree Drupal Themes

PIPPI LIEST GERN

Kaum zu glauben.

Hinter dieser Tür, durch welche man üblicherweise nur mit einer guten Deckung treten sollte, herrscht Ruhe.
Wo sonst die Fetzen fliegen und kein Baustein auf dem anderen bleibt, ist absolute Stille.
Keine Puppe muß sich eine Predigt anhören und auch die Märchenkassette, welche sonst endlos vor sich hin leiert, ist aus.

Seit Pippi in die Schule geht, hat sie das Lesen entdeckt.

Emma Ente und Gabi Gans und all die anderen sind ihre neuen Gefährten.
Für eine Weile. Bis sie wieder auf neue Freunde stößt. Das geht rasch.

Alle müssen ran und zuhören. Den Kuscheltieren scheint es nichts auszumachen.
Den Bildern an der Wand auch nicht.

Nur Mama und Papa lassen sich erst abends noch eine kleine Geschichte vorlesen. Papa nickt dabei immer ein.
Wahrscheinlich ist das mit den Prinzessinnen für ihn uninteressant.

Er sagt immer, er hat ja Mama.
Wieso ist denn Mutti eine Prinzessin ?
Sie sagen doch immer, Pippi ist ihre Prinzessin ??

Mama wäre doch dann die Königin ???

Das Erwachsene so was nie ernst nehmen.

Max 29.09.2009