Unlimited Web HostingFree Drupal ThemesDeposit PokerFree Drupal Themes
das News-Buch
Counter
  • Seitenaufrufe: 2,041,994
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /mnt/web111/d0/32/5561232/htdocs/includes/unicode.inc on line 350.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /mnt/web111/d0/32/5561232/htdocs/includes/unicode.inc on line 350.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /mnt/web111/d0/32/5561232/htdocs/includes/unicode.inc on line 350.
 
29.06.2011     Log(ist)isch betrachtet
 
ist unser kleines Unternehmen ziemlich gut sortiert.
 
 
Aber wir hinken der Entwicklung nicht hinterher, sondern haben große Projekte vor,  mit denen wir uns auf gar keinen Fall verstecken brauchen.
 
Ein Modell von unserem zukünftigen, groß angelegten Firmengelände zeigt :
-         das große Zentralgebäude
-         oben links die Umschlaghalle für Gleisanlieferungen
-         oben rechts den Haupttank
-         rechts die Quarantänestation ( falls mal was Kontaminiertes angeliefert wird )
 
 
Das ist aber nur ein kleiner Teil dessen, was unseren Betriebshof ausmachen wird.
 
Hier sieht man alles im Überblick.
 
Die Hauptverwaltung mit den großen Innenhöfen haben wir in Blau gehalten.
 
 
 Ansonsten u.a. gut zu erkennen :
 
-         links der Haupteingangsbereich für alle Beschäftigten
-         Werkstätten
-         Parkplätze
-         unser Energie-Eingangs-Block ( unten links )
-         daneben der Sport- und Fitnesscenter mit Aquapark, Tennis, Squash, Golf, Muckibude, Indoorklettern – also allem Pi, Pa und Po
-         rechts daneben eine kleine Reihenhaussiedlung ( falls mal jemand freiwillig etwas länger machen möchte )
-         oben rechts unser Energie-Ausgangs-Block, mit dem wir alles ins öffentliche Netz weiterleiten
-         Kindergärten, Schulen, Gesundheitseinrichtungen, Zentralküche, Getränkehof
-         rechts unten außen das Luftfracht-Anlieferungsgebäude ( die Landebahn rechts ist nicht mit im Bild )
-         u.v.a.m.
 
Viele der Gleis- und Straßenanlagen verlaufen natürlich unterirdisch.
 
 
Weil wir aber nicht nur ans Arbeiten denken, sondern Entspannung,  Erholung und Freude in der Freizeit in unserem Unternehmen eine große Rolle spielen, möchten wir einen betriebseigenen Ferienpark aufbauen.
 
Mittelpunkt ist der große See, dem sich das gesamte Konzept unterordnet.
 
Wir haben die Flächen zwischen den einzelnen Bereichen großzügig geplant, um Weite und Ferne genügend Raum zu geben.
 
 
Wir freuen uns auf die Sonnenuntergänge, welche man am Ufer des Sees vorrangig in den Abendstunden genießen kann. 
 
Einziges Bedenken :
 
hoffentlich gibt es noch Sonnenuntergänge, wenn das irgendwann mal alles fertig ist . . .