Unlimited Web HostingFree Drupal ThemesDeposit PokerFree Drupal Themes
das News-Buch
Counter
  • Seitenaufrufe: 2,007,641
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /mnt/web111/d0/32/5561232/htdocs/includes/unicode.inc on line 350.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /mnt/web111/d0/32/5561232/htdocs/includes/unicode.inc on line 350.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /mnt/web111/d0/32/5561232/htdocs/includes/unicode.inc on line 350.

09.02.2011      Sooooo nicht !!!

 

Jedenfalls nicht mit uns !!!

Das ist ja wohl wirklich der Gipfel !!!

 

Wir waren echt bereit -

wir waren kurz davor, alles hinter uns zu lassen und uns bedingungslos in den Dienst unseres Landes zu stellen - siehe vorherige Neuigkeiten.

 

Wir hatten schon Konzepte erarbeitet, wir hatten Trümpfe in der Tasche und Visionen.

 

Und dann - bei einem Gang durch unsere Stadt, um schon mal zu sehen, was wir ändern müssen und können - mit dem Blick für's Wesentliche und Details -

sahen wir DAS :

 

ÜBERALL !!!

Die haben praktisch JEDEN eingeladen !!!

Die wollten nur die Hütte vollkriegen !!!

Es ging denen gar nicht um UNS - nicht um UNSERE Mitarbeit , nicht um UNSER persönliches Engagement !!!

 

DAS WAR' S DANN WOHL !!!

 

Unser Ausflug in die große Politik ist damit Geschichte.

Sollen sie doch sehen, wie sie OHNE UNS klarkommen.

 

 

Dann wird das eben nichts mit tiefgreifenden Veränderungen in unserer Gesellschaft - wir hatten sooooo viel vor.

 

Erster Schritt :

1.    Für Musiker / Schlagzeuger / SängerInnen wollten wir

- pauschale Renten und Pensionen in unangemessener astronomischer Höhe

- kostenloses Instrumentarium und Equipment

- kostenfreien Wohnraum in bevorzugten Lagen

 

2.     Für uns :

- alles kostenfrei und Geld ohne Ende

 

3.    Alles, was wir bekommen, ist an keine Leistungen unsererseits gebunden.

 

Zweiter Schritt :

Ähmmm - tja - alsooooo - hmmmm - da wäre uns sicher noch was eingefallen . . . . . .

 

 

 

Dann machen wir eben einfach weiter wie bisher.

Das können wir sowieso am Besten.